Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Gutscheinen

§1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in ihrer bei Vertragsabschluss aktuellen Fassung  für den Kauf von Gutscheinen bei NSB Rec. Zug.

§2 Vertragsabschluss und Lieferung

Der Kaufvertrag kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Kunde von der NSB Rec. Zug per e-mail eine Bestätigung seiner online über die website www. kursaal-bern.ch, per e-mail oder telefonisch aufgegeben Bestellung mit deren Einzelheiten und den vorliegenden AGB erhält, diese sind integrierender Bestandteil des Vertrages.

Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag mit der NSB Rec. Zug ist ausgeschlossen.

In der Regel stellt die NSB Rec. Zug die Gutscheine dem Kunden an die vom ihm angegebene Lieferadresse zu, sobald bei der NSB Rec. Zug der nach Vertragsabschluss geschuldete Kaufpreis für die bestellten Gutscheine eingegangen ist.

Die Lieferung erfolgt in der Regel schweizweit innert 3 Werktagen. Die NSB Rec. Zug haftet für keinerlei Schäden, die durch ein verspätetes Eintreffen des Gutscheines beim Kunden oder Dritten entstehen.  

Die NSB Rec. Zug berechnet für Versand und Verpackung die in der Bestellbestätigung aufgeführte Versandkostenpauschale.

§3 Gegenstand der Leistung

Gutscheine gibt es in Form

- eines Wertgutscheins mit Wertaufdruck, welcher den Gutscheininhaber berechtigt, diesen bei der Buchung eines Angebots der NSB Rec. Zug als Zahlungsmittel zu nutzen. Der Mindestwert beträgt CHF XX, ab diesem Minimum ist der Wert durch den Kunden frei wählbar. 

- eines Gutscheins für ein klar bestimmtes Angebot der NSB Rec. Zug mit einem fixen Wertbetrag.

§4 Gültigkeitsdauer und Einlösung der Gutscheine  

Gutscheine werden in der Regel nach Eingang des Kaufpreises ausgestellt, das Austelldatum und die Gültigkeitsdauer sind auf dem Gutschein vermerkt.  

Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine mit Wertaufdruck beträgt  generell 12 Monate ab Ausstelldatum, sofern auf dem Gutschein keine abweichende Gültigkeitsdauer vermerkt ist. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich. Nicht eingelöste Gutscheine oder Restguthaben verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer und werden nicht zurückerstattet.

Gutscheine für ein klar bestimmtes Angebot mit einem fixen Wertbetrag können nur für dieses Angebot genutzt werden. Nicht genutzte Gutscheine werden nicht rückerstattet.  Im Falle einer wesentlichen inhaltlichen Änderung eines Angebots ist der Käufer berechtigt, ein anderes gleichwertiges Angebot der NSB Rec. Zug zu wählen.

Die Gutscheine können unter Angabe des gewünschten Angebots, des gewünschten Termins und des Gutschein-Codes ausschliesslich für Leistungen der NSB Rec. Zug eingelöst werden.

Die Wertgutscheine können für ein frei wählbares Angebot der NSB Rec. Zug in der Höhe des angegebenen Wertes als Zahlungsmittel verwendet werden. Die Buchung eines Angebots hängt von dessen Verfügbarkeit ab. Die gebuchten Angebote, z. B. Übernachtungen, unterliegen den für diese Leistungen spezifisch vereinbarten allgemeinen Geschäftsbedingungen der NSB Rec. Zug.
(Eine rechtzeitige Buchung, mindestens 7 Tage vor dem geplanten Termin ist empfehlenswert. Informationen zur generellen Verfügbarkeit sind auf der Webseite www.kursaal-bern.ch zu finden).

Überschüssige Beträge der Wertgutscheine, die bei der Buchung eines günstigeren Angebotes entstehen, bleiben dem Gutschein erhalten. Rückerstattung und Barauszahlung des Restguthabens sind nicht möglich. 

Die Gutscheine sind übertragbar. Der gewerbliche Wiederverkauf hingegen ist verboten, wenn keine ausdrückliche schriftliche Bewilligung der NSB Rec. Zug vorliegt. Die NSB Rec. Zug behält sich bei Zuwiderhandlungen Schadenersatzforderungen vor.

Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des Gutscheines (z.B. unleserliche Gutscheincodes) ist keine Rückerstattung des Kaufpreises möglich.

§5 Zahlung

Die bestellten Gutscheine können per Kreditkarte (Mastercard und Visa) oder per Rechnung bezahlt werden. Die Online-Datenübertragung erfolgt via Datatrans und ist SSL-verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Die Kreditkarten-Nummer des Käufers wird von der NSB Rec. Zug nicht gespeichert. 

Zahlung auf Rechnung ist nur innerhalb der Schweiz und nur für Kunden ab 18 Jahren möglich. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Kongress und Kursaal Bern AG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu fordern.  

§6 Datenschutz

Die NSB Rec. Zug  verpflichtet sich, die persönlichen Daten des Käufers nicht an Dritte weiterzugeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Wenn der Käufer die Website www.nsbrec.ch nutzt, registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten. Die Logfiles geben Auskunft über IP-Adresse des Nutzers, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. Zudem nutzt die NSB Rec. Zug Webanalytic Tools zur Optimierung ihrer Webseite für den optimalen Kundennutzen.

§7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizerisches Recht.  Für alle Verträge gilt der Gerichtsstand Zug, Schweiz.

Baar, Juni 2012